Ihre / deine Nachricht an mich

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



5.1.2016

Name: Kai Wittkowski
Nachricht: Mensch, Herr Voigt, Sie geben aber Gas hier auf Ihrer Homepage ;)
Hatten Sie letztes Jahr auf dem Jubiläumsfest vermisst. Hoffe es geht Ihnen ansonsten gut und Sie genießen den Ruhestand.
VG,

Kai Wittkowski


10.3.2020

Sehr geehrter Herr Voigt,...
...ich bin heute mehr oder weniger durch Zufall auf Ihre Internetseite gestoßen...und habe mit regem Interesse ihre Foto-Dokumentationen des Abrisses des Gymnasiums in Ofden verfolgt...es war für mich eine schöne emotionale Zeitreise in die Vergangenheit :-) ...mit schönen Spitzen und kleinen Anekdoten haben Sie so manches Foto untermalt...das gefiel mir sehr :-)
Ich finde es nach wie vor grausig, was und wie dort alles weggerissen und die Natur drum herum auch mit Füssen getreten wurde...den Slogan Alsdorfs "Mit voller Energie" kann ich mittlerweile nur belächeln...sie ist in den letzten 10 Jahren sehr verkommen...als Beispiel die alte Bahnhofstrasse...da spaziere ich wenn überhaupt nur tagsüber mal entlang...und dann auch mit viel Wehmut und Melancholie...man fühlt sich nicht mehr wohl dort.
Ich habe Ihren Biologie-Unterricht immer sehr geschätzt,...sie waren noch ein Lehrer, dem man Respekt gezollt hat...(und der Respekt wurde auch gleichermaßen zurückgegeben - sofern die Schüler auch lernbereit waren ;-)...auch Ihr Wissen über die Bergehalden habe ich aufgesogen wie ein kleiner Schwamm :-) ...daher rührte ja auch ihre kleine Stimmband-Reizung wenn ich mich recht erinnere.
Ich war Ende November letzten Jahres zuletzt zu Besuch in Alsdorf, und ein guter ehemaliger Freund und Schüler hat mich nach Ofden gefahren.. es tat schon etwas weh, dass dort nichts mehr ist, was einen an die Schulzeit erinnert.
Den Neubau im Annapark finde ich persönlich noch befremdend...kann mich mit diesem Bau noch nicht so sehr anfreunden... - der alte Charme ist leider weg. Gerade die Nähe zum Weiher...die kleinen Biotope...die Nähe zur Natur...all das hat meine Schulzeit sehr geprägt...zumal auch so viele Lehrer nach der Ära Bock die Schule verlassen haben...
Es heißt zwar manchmal, man soll nie zurück sondern vorwärts schauen...aber das trifft nicht auf alle Bereiche im Leben zu ;-)
Lieben Gruß,... David Frank